zureck_ihrespielfreude

Ihre Spielfreude

Was sich bewusst verbessern lässt, ist Ihre innere Regie.

zureck_ihrespielfreude_5k

Ihre Spielfreude

Was sich bewusst verbessern lässt, ist Ihre innere Regie.

Was sich bewusst verbessern und subtil gestalten lässt, ist Ihre innere Regie.

Künstlerisches Schaffen ist im Kern nicht erklärbar. Was sich bewusst verbessern und subtil gestalten lässt, ist Ihre innere Regie: Wie gehen Sie in der täglichen Arbeit und in der Zuspitzung des Auftritts mit Ihren kreativen Ressourcen um? Schöpfen Sie aus dem Vollen oder ist der Zugang verbaut?
Die Herausforderungen eines Berufs im Kulturbereich sind vielfältig. Neben der künstlerischen Dimension nehmen wir im Coaching auf Wunsch auch Themen wie Zeit-, Stress- und Konfliktmanagement ins Visier. Es geht um Ihre persönlichen Entwicklungsziele – und je nachdem auch um Führungs-Kultur.
Musiker, Sänger & Schauspieler
Jedes Vorspiel ist wie ein Schalter: ein oder aus. Der halbe Meter, um den Sie innerlich schrumpfen, sobald Sie das Set oder die Bühne betreten, ist hörbar. Die Realität eines künstlerischen Berufs gleicht einer permanenten Ausnahmesituation. Daran wird sich nichts ändern. Die Ursachen für Angst und Stress liegen zum größten Teil in Ihnen selbst – in Ihren Erwartungen, Bedürfnissen, Überzeugungen. Selbst der Erwartungsdruck von außen wird erst wirksam durch Ihre eigene Interpretation.
Das ist gut so. Denn auf sich selber haben Sie Einfluss. Im Coaching spüren wir Ihre verborgenen Ressourcen auf. Dabei bringe ich meine langjährige Erfahrung als Auftritts-Coach und auch als Schauspieler ein – meine gezielten Fragen und Rückmeldungen setzen Fantasie frei und bringen Leichtigkeit ins Spiel. Mit effektiven Selbsthilfe-Techniken lernen Sie, kontraproduktive Gedanken und Emotionen in positive Überzeugungen zu transformieren, die Ihren Selbstwert nachhaltig steigern, Stress reduzieren und Ihrem Potenzial zum Durchbruch verhelfen.
Dirigenten & Regisseure
Dirigenten& Regisseure
Sie sind ein starker Sender und zugleich ein hochempfindlicher Empfänger. Doch nicht alle Schwingungen aus dem Orchester sind Schallwellen. Und nicht jedes Drama in Ihrem Ensemble ist gespielt. Wie erleben Sie die zwischenmenschliche Dimension Ihrer Arbeit: als Störfaktor oder Energie? Schaffen Sie den Spagat, Ihr künstlerisches Ziel zu verfolgen und gleichzeitig offen zu bleiben? Im Coaching spüren wir Ihre verborgenen Ressourcen und Blockaden auf. Mit effektiven Selbsthilfe- Techniken lernen Sie, kontraproduktive Gedanken und Emotionen in positive Überzeugungen zu transformieren, die Ihr Standing nachhaltig stärken, Stress reduzieren und Ihr Potenzial jederzeit abrufbar machen.
Bei Bedarf richten wir den Fokus im Coaching auch auf ganz konkrete Fragen Ihrer Führungsarbeit, Karriereplanung, Lebensqualität: Wie bekommen Sie Quotendruck, häufige Ortswechsel, körperliche Überlastung in den Griff? Wo stehen Sie, wo wollen Sie hin, wie nehmen Sie die anderen mit? Meine gezielten Fragen und Rückmeldungen bringen Leichtigkeit ins Spiel und setzen Fantasie frei.
Intendanten,Produzenten & Abteilungsleiter

Kunst und Betriebswirtschaft. Anspruch und Quotendruck. Stets wird das Ungewöhnliche, das Sensationelle, das Wagnis von Ihnen erwartet - aber scheitern dürfen Sie nicht. Ein Chefposten zwischen den Stühlen, auf den Künstlerpersönlichkeiten meist nicht vorbereitet sind. Doch die Ursachen für Stress und ungenützte Potenziale liegen zum größten Teil in Ihnen selbst – in Ihren Erwartungen, Bedürfnissen, Überzeugungen. Selbst der Erwartungsdruck von außen wird erst wirksam durch Ihre eigene Interpretation. Das ist gut so. Denn auf sich selber können Sie Einfluss gewinnen.

Nach außen die Freiheit der Kunst verteidigen und innen mit betriebswirtschaftlicher Vernunft die künstlerische Schaffenskraft der Kollegen lenken - das ist oft eine zermürbende Aufgabe. Auslastungsstatistik, Tarifkonflikte, Allüren: Der Druck von allen Seiten ist enorm. Er kann Sie lähmen – oder beflügeln. Es kommt auf Ihre innere Regie an. Im Coaching spüren wir Ihre verborgenen Ressourcen und Blockaden auf. Dabei bringe ich zusätzlich zur langjährigen Erfahrung als Business-Coach die Vertrautheit des Schauspielers mit den Spielregeln und internen Strukturen von Theater und Film ein – meine gezielten Fragen und Rückmeldungen machen unerwartete und effektive Lösungswege erkennbar. Mit effizienten Selbsthilfe-Techniken lernen Sie, kontraproduktive Gedanken und Emotionen in positive Überzeugungen zu transformieren, die Ihr Standing nachhaltig stärken, Stress reduzieren und Ihr Potenzial jederzeit abrufbar machen.

Wenn es um Führung geht, packe ich bei konkretem Bedarf auch mein Werkzeug als Führungskräfte-Trainer aus.Wie gestalten Sie ein konstruktives Kritikgespräch mit Ihren MitarbeiterInnen? Wie fangen Sie typische Abwehrstrategien Ihres Gegenübers auf? Wie bringen Sie Ihre Vision in dreißig Sekunden auf den Punkt? Anhand von Videoaufzeichnungen analysieren wir Ihre Kommunikation und Außenwirkung und üben zielführende Gesprächstechniken ein. Doch das Coaching zielt zugleich höher und tiefer.Nachhaltige Verhaltensänderungen setzen Bewusstsein voraus. In einem fokussierten Prozess überprüfen wir Ihre inneren Haltungen, die Ihr äußeres Auftreten bestimmen. Wir legen brachliegende Ressourcen frei und wandeln Blockaden in Mentoren um, also in produktive Überzeugungen und Emotionen – mithilfe effizienter Techniken, die Sie auch im Alltag jederzeit einsetzen können.

Lehrkräfte & Studierende
Lehrkräfte& Studierenden
Welche Überzeugungen, Bilder, Wertvorstellungen schwingen mit, wenn Sie unterrichten? Wieviel Unterstützung kommt bei Ihren Studierenden an? Wie gehen Sie mit vertauschten Rollen um: wenn Sie selber auf der Bühne stehen und Ihre Schützlinge im Publikum sitzen? Profilierte Lehrkräfte sind mitunter durch Erfahrungen geprägt, die weit zurückliegen und zu ungeschriebenen Gesetzen fermentiert sind. Auch als Student oder Studentin bringen Sie eine Vorgeschichte mit: Was haben Ihre ersten Lehrer Ihnen vermittelt? Welches Selbstbild führt auf der Bühne Ihre Hand oder Stimme? Es ist nie zu spät, innere Haltungen zu verändern. Und nie zu früh. Sammeln Sie von Beginn an Erfahrungen, die Sie stärken, und lernen Sie loszuwerden, was Sie schwächt.
Im Coaching spüren wir Ihre verborgenen Ressourcen und Blockaden auf. Dabei bringe ich zuvorderst meine langjährige Erfahrung als Auftritts-Coach ein. Und auch als Schauspieler. Meine gezielten Fragen und Rückmeldungen setzen Fantasie frei und bringen Leichtigkeit ins Spiel. Mit effektiven Selbsthilfe-Techniken gelingt es, negative Gedanken und Emotionen in produktive Überzeugungen zu transformieren, die Ihren Selbstwert nachhaltig steigern, Stress reduzieren und Ihrem Potenzial zum Durchbruch verhelfen. Lernen – und lehren – Sie, die Bühne als Ort der freien und lustvollen Entfaltung zu erleben.